Aktuelles - Details

Nikolausaktion Stadtkirche Traunstein

Wie jedes Jahr fand auch 2018 die traditionelle Nikolausaktion der Stadtkirche Traunstein statt. Unter der Leitung von Gemeindereferent Uli Englmaier wurden wieder ehrenamtliche „Nikoläuse“ mit Krampus, Fahrern und sogar Engeln in das gesamte Stadtgebiet entsandt.

hinten von links nach rechts: Tobias Naturski, Diana Kapfhammer, Konstanze Reichert-Kegel, Matthias Kubatko vorne von links nach rechts: Die Engel Angelina, Chiara, Johanna, Leonie; Foto: Christian Kegel

Beim Besuch in den Familien las der Nikolaus den erwartungsfrohen Kindern nicht nur die Leviten, sondern erzählte auch vom tatsächlichen Wirken des Heiligen. Dabei konnte zum Beispiel geklärt werden, dass der Bischof Nikolaus nicht etwa vom Nordpol stammt, sondern aus der Stadt Myra, die in der heutigen Türkei liegt.

Der Pfarrgemeinderatsvorsitzende von St. Oswald, Tobias Naturski, durfte nun im Namen der Stadtkirche Traunstein den stattlichen Betrag über 575  € an Schirmherrin Konstanze Reichert-Kegel von der Aktion „Die im Dunkeln sieht man nicht“ übergeben.