Pfarrgemeinderat St. Oswald, Traunstein

Seine Aufgaben


Der Pfarrgemeinderat koordiniert das ehrenamtliche Engagement, gestaltet das Leben in der Pfarrei und berät den Pfarrer bei der Ausübung seiner pastoralen Tätigkeit. Die Mitglieder werden jeweils für vier Jahre gewählt. Die letzte Wahl hat am 25. Februar 2018 stattgefunden. Die Sitzungen sind öffentlich.

 

Der Pfarrgemeinderat (abgekürzt PGR) ist ein Gremium in einer katholischen Kirchengemeinde, das sich aus gewählten, berufenen und amtlichen Mitgliedern zusammensetzt. Zu den amtlichen Mitgliedern gehören der zuständige Pfarrer, die anderen Pfarrgeistlichen und die pastoralen Mitarbeiter. Der Pfarrgemeinderat hat die Aufgabe, in allen Fragen, die die Pfarrgemeinde betreffen, beratend oder beschließend mitzuwirken.Er ist zu unterscheiden von der Kirchenverwaltung, da er sich nicht um die Vermögens- und Personalfragen kümmert.



Seine Mitglieder


Ufertinger

Teresa

 

Berner

Celina

 

Diener

Sophia

 

Dr. Heikel

Barbara

 

Göttlicher

Nikoletta

Zweite Vorsitzende

Rees

Stefan

 

Sloczyk

Silke

 

Zanantonio-Höß

Martina

 

Geiger

Franz

 

Engel

Johannes

 

Diener

Mascha

Erste Vorsitzende

Diener

Jürgen

 

Naturski

Tobias

Schriftführer

Köll

Marita

 

Spitzl

Marlies