Aktuelles - Details

Maiandacht in Ettendorf - Rückblick

Am Sonntag Abend fand im Ettendorfer Kircherl auf Einladung des Pfarrgemeinderates Sankt Oswald unter der Leitung von Stadt Pfarrer Georg Lindl eine alpenländische Mai Andacht statt.

 

In den Betrachtungen kam Maria als „Knotenlöserin“  zur Sprache, indem sie uns zu Jesus führen möchte, der die Knoten unseres Lebens kennt.

Trotz der niedrigen Temperaturen und des kalten Windes fanden sich zahlreiche Gläubige ein, die den Stimmungsvollen Liedern der Kapeller Sänger und dem wunderschönen Klängen der  Harfenistin Magdalena Karl lauschten.  Zum Schluss verabschiedete Pfarrgemeinderatsvorsitzender Tobias Naturski die Gläubigen mit der Hoffnung auf eine Wiederholung im nächsten Jahr,  ohne Pandemie bedingten Einschränkungen .